Über mich

Das Interesse für Musik und Literatur begleitet mich schon seit frühester Kindheit. Mein Großvater war Kirchenmusiker, von ihm erhielt ich meinen ersten Klavierunterricht. Mein Vater, als Gitarrist und Sänger schon seit den 60er Jahren aktiv, zeigte mir die ersten Akkorde auf der Gitarre. Meine Mutter, die bis heute Gedichte und Romane schreibt, weckte in mir die Faszination für Bücher und für die Kraft und Tiefe, die von Sprache ausgehen kann.

 

Die ersten Banderfahrungen sammelte ich als Keyboarder und Sänger in regionalen Coverbands im Saarland. Während des Studiums der Sozialen Arbeit in Frankfurt/Main wurde Musik dann auch Teil meines Lebensunterhaltes: Mit dem Gitarren-Duo 2Heads spielte ich, gemeinsam mit meinem langjährigen musikalischen Weggefährten André Rößler, deutschlandweit über 500 Konzerte auf Festivals, in Irish Pubs und bei zahlreichen Privatveranstaltungen. In Marburg erfolgte dann die Gründung der Marburg Acoustic Company - Klassik meets Rock sowie des Chanson-Quartetts Trulleberg, mit dem ich seit nunmehr 15 Jahren auf der Bühne stehe, als weitere wichtige musikalische Stationen. 

 

Um neue Impulse zu bekommen, bilde ich mich immer wieder gerne weiter fort. Hervorheben möchte ich hier meinen geschätzten Klavierlehrer Fedor Hempel, der in mir in den letzten Jahren noch das Interesse für klassische Musik geweckt hat sowie die großartige Alina Schaumburg, die mit ihrem fachkundigen und einfühlsamen Vocalcoaching maßgeblich zur Vorbereitung meines neuen Programmes beigetragen hat. 

 

Neben meinen musikalischen Projekten widme ich mich gerne meiner zweiten Leidenschaft, dem Schreiben. Nachdem ich bisher im Bereich Fachbuch veröffentlicht habe ist "Wo die Reise beginnt" mein Debüt als Romanautor.